Zum Inhalt springen

Krankensalbung

In der Krankensalbung wird den Gläubigen, die sich durch Krankheit und/oder Alter geschwächt fühlen oder die sich in Lebensgefahr befinden, Heil von Christus zugesprochen. Das Sakrament soll im Leid stärken und aufrichten und kann daher mehrmals gespendet werden.

Ein Gebetsheft für die Krankensalbung finden sie hier.

Lesen Sie mehr zum Sakrament der Krankensalbung auf den Infoseiten zu Sakramenten auf der Website der Diözese Eichstätt, auf der Website „Kirche + Leben, sowie in den Clips von "Katholisch für Anfänger"


Wer die Krankensalbung empfangen will, oder den Besuch eines Seelsorgers (auch zur Beichte) wünscht, wende sich bitte an das Pfarrbüro. In der Regel feiern wir auch einmal im Jahr eine Hl. Messe mit Krankensalbung. Dazu holen wir Sie gerne ab, wenn Sie uns informieren.